Über mich

Mein Name ist Stefan und ich bin 1976 in der schönen Stadt Gelsenkirchen geboren worden. Ich bin mit einer wunderschönen und wundervollen Frau verheiratet, die in Россия geboren wurde.

Ich interessiere mich sehr für Geschichte, die Länder Russland (war schon zwei Mal da) und Japan, Politik, Computertechnik, Internet und Digitalfotografie.

Ich bin gelernter Justizfachangestellter, arbeite aber aufgrund Sparzwang der Justiz nicht mehr bei Gericht, habe ein paar Jahre Erfahrungen in der freien Wirtschaft (allesklar.com AG) gemacht und arbeite nun wieder im öffentlichen Dienst als Verwaltungsleiter des Universitätsklinikums Köln.

Wir sind kinderlos und leben, nach einem Kurzsausflug von fast 4,5 Jahren im Ruhrgebiet, wieder im Rheinland im Oberbergischen Kreis.

Meine Interessen sind sehr vielfältig. Ich interessiere mich vor allem für technische Neuerungen im Bereich PC-Technik und Mobilfunktechnik.  Bin politisch weit links zu finden und lese sehr gerne Geschichten über Russland und Japan.  Natürlich versuche ich auch viel über Russland und Japan im TV zu sehen.

Ich bin kein Freund von körperlicher Ertüchtigung und mein „Lieblingsverein“ (wenn man das so sagen kann bei mir) ist Schalke.

Ich bin ein Freund von Treffen mit Freunden und Familie, daddel gerne am PC, schaue gerne Kinofilme und Dokus und liebe russische Musik.