Tag 1 – 5 nach der zweiten Chemo

Nachdem man bei mir auch noch eine Lumbalpunktion nach der zweiten großen Chemo durchgeführt hat, fühle ich mich absolut nicht gut.

Ich liege und lag seit vier Tagen im Bett wie ein Brett und kann mich absolut nicht bewegen, da ich jedesmal beim „Aufstehen“ unheimliche Kopfschmerzen und Schwindelgefühle erhalte.

Dank meiner Schmerzmittel Diclofenac und ein weiteres Schmerzmittel, kann ich z. Zt. ein paar Zeilen schreiben….weiss, aber, dass ich mich gleich wieder etwas zurück legen muss, da die Kopfschmerzen wieder ansteigen.

Ich werde deswegen jetzt auch aufhören und später irgend wann weiter schreiben……